Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 347 mal aufgerufen
 Laura37s gesammelte Werke
Laura37 Offline




Beiträge: 252

06.12.2007 17:17
RE: Stille antworten

[font=staccato]

Stille

Stille ein Hauch
der Göttlichkeit,
Gedanken schwingen
sich in die Trauerweide
und schaukeln übers Wasser.
Zwischen Wachen
und Träumen
die innere Ruhe spüren,
für einen Augenblick
die Welt anhalten.
Stille
Wertvoller als Gold.

©Laura
[/font]

Laura37 Offline




Beiträge: 252

06.12.2007 17:18
#2 RE: Stille antworten

[size=2][font=comic]


Es gibt so Tage, traumhaft klare,
da fühlst du dich wie neugebor'n.
Du schwebst gelöst ins Wunderbare,
das Düstere hat sich verlor'n...
Getragen sanft von Flimmerlüften,
bist du mit dir und allem eins,
und in verführerischen Düften
ahnst du sie,
Die Leichtigkeit des Seins...

(aus einem Liedtext)
[/size][/font]

Laura37 Offline




Beiträge: 252

06.12.2007 17:31
#3 RE: Stille antworten




Der Nachtvogel

Liegt der Tag rings auf der Lauer,
Blickt so schlau auf Lust und Trauer:
Kann ich mich kaum selbst verstehen.
Lass die Lauscher schlafen gehen!
Nur ein Stündchen unbewacht
Lass in der verschwiegnen Nacht
Mich in deine Augen sehen
Wie in stillen Mondenschein.
In dem Park an der Rotunde,
Wenn es dunkelt, harr ich dein.
Still und fromm will ich ja sein.
Liebste, ach nur eine Stunde! -
Sieh mir nicht so böse drein!
Willst du nie dein Schweigen brechen,
Ewig stumm wie Blumen sein:
O so lass mich das Versprechen
Pflücken dir vom stillen Munde:
Liebste, ach nur eine Stunde.
In dem Park an der Rotunde,
Wenn es dunkelt, harr ich dein.

Und kann ich nicht sein
Mit dir zu zwein,
So will ich, allein,
Der Schwermut mich weihn!


Joseph Freiherr von Eichendorff

Laura37 Offline




Beiträge: 252

06.12.2007 17:32
#4 RE: Stille antworten

Dinge...
Dinge, die man als Kind geliebt hat,
bleiben im Besitz des Herzens bis ins hohe Alter.
Das schönste im Leben ist,
dass unsere Seelen nicht aufhören
an jenen Orten zu verweilen,
wo wir einmal glücklich waren.

(Khalil Gibran)

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de