Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 243 mal aufgerufen
 Laura37s gesammelte Werke
Laura37 Offline




Beiträge: 252

05.12.2007 13:34
RE: Fluch und Gnade der Erinnerung antworten

Fluch und Gnade der Erinnerung
Ein alter chinesischer Weiser wanderte über ein schneebedecktes Feld, als er auf eine weinende Frau traf.
"Warum weinst du?", fragte er.
"Weil ich über mein Leben, meine Jugend, meine Schönheit die ich im Spiegel sah, und über die Männer die ich geliebt habe nachdenke. Gott ist grausam, der mir die Fähigkeit zu Erinnern gegeben hat. Er wußte, daß ich mich an den Frühling meines Lebens erinnern und weinen würde."
Der Weise stand auf das schneebedeckte Feld und starrte auf einen festen Punkt. Irgendwann hörte die Frau auf zu weinen.
"Was siehst du dort?", fragte sie.
"Ein Feld voller Rosen.", antwortete der Weise. "Gott war großzügig als er mir die Fähigkeit zu erinnern gab. Er wußte, daß ich mich im Winter immer an den Frühling erinnern werde und dann lächeln könnte."

Paul Celho

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de