Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 518 mal aufgerufen
 © Selbstverfasstes von Usern (copyright beachten!)
greatmum4 Offline




Beiträge: 2.558

17.06.2006 02:56
RE: © iltis3001 antworten

Melodien in der Dunkelheit

Nur das Ticken alter Uhren in leisen Zimmern
Begleitet mich am Flügel.
Das schwache Licht der Kerzen erhellt gerade noch die Tasten
unter meinen Händen.
Der Raum um mich herum verliert sich in der Dunkelheit.
ICH verliere mich in der Dunkelheit,
während meine Sehnsucht nach dir traurige melodien schreibt.
Tränen befeuchten meine trockenen Lippen, die leise deinen Namen flüstern.
Wieviele Dinge mich auch am Tag umgeben
was auch geschieht in meinem Leben
Ich gehöre Dir.
Komm und bring die Träume die meine Sehnsucht sind
komm wie die Flut kommt
komm fall aus dem Himmel
Nur komm zu mir.
Ich habe Arme die immer wieder fragen wo du bist.
Bitte rette mich, bevor ich mich vollends in der Dunkelheit verliere.
Und in einem Meer aus Tränen ertrinke!!!!!

greatmum4 Offline




Beiträge: 2.558

17.06.2006 02:57
#2 RE: © iltis3001 antworten

Sehnsucht!!!

Du bist mir so nah und doch so fern,
deine Liebe hätte ich so gern.

Deine Augen sagen Ich Liebe Dich,
aber spüren kann ich es nicht.

Doch im Traum, da bist du für mich da
und meinem Herzen ganz nah.

Deinen Körper möchte ich spüren,
und deine Seele dabei berühren.

Wie soll es weitergehn, wann wird
es endlich geschehen?

greatmum4 Offline




Beiträge: 2.558

17.06.2006 02:59
#3 RE: © iltis3001 antworten

Träumen

So nah
und doch so weit weg...
so wie gestern
und doch so lange her...
so langsam die Zeit
und doch so schnell vorbei...
so schön
und doch so schmerzhaft...
so warm
und doch so kalt...
so glücklich
und doch so traurig...
so bekannt
und doch so fremd...

All dies verbinde ich mit dem was ich fühle,
wenn ich an dich denke...
wenn du mir in meinen Träumen erscheinst...
wenn mein Herz deinen Namen ruft...
wenn ich vor Sehnsucht meine zu zerbrechen...
wenn meine Seele weint, weil ich nicht bei dir sein kann...

greatmum4 Offline




Beiträge: 2.558

17.06.2006 03:00
#4 RE: © iltis3001 antworten

KÜSSEN VERBOTEN! LEIDER ...

Ich denke an dich, so beginnt mein Tag.
Ich weiß, dass ich dich nicht nur mag,
sondern dass es mehr ist, ganz gewiss
weil ich dich jede Sekunde so vermiss.

Ich sehe am liebsten in deine Augen,
die mir jeden klaren Gedanken rauben.
Ich möchte mit dir reden und lachen
Und auch noch andere Sachen machen!

Jeden Tag aufs Neue bringt es mich um,
meine Gedanken drehen sich im Kreis
herum.
Es ist mein Herz, das hier zerbricht,
denn darauf lastet viel zu viel Gewicht!

Denn im Grunde darf es keiner wissen,
dass wir beide uns so sehr vermissen.
Wir können uns viel zu gut leiden,
es muss ein Geheimnis bleiben!

Es ist zu gefährlich, wenn es jemand weiß,
denn diese Sache ist eindeutig zu heiß.
Aber können wir nicht irgendwann als
Paar glücklich sein?
Oder willst du es nicht und wir bleiben
Beide allein?

Warum musst ausgerechnet du meine
Beste Freundin sein!?!

greatmum4 Offline




Beiträge: 2.558

17.06.2006 03:02
#5 RE: © iltis3001 antworten

Eine Träne!

Eine Träne beim Weinen geboren
Eine Träne ist im Ozean verloren
Eine Träne heilt tiefe Wunden
Eine Träne ist nicht zwecksgebunden

Eine Träne in deinem Gesicht
Eine Träne beim Abendlicht
Eine Träne beim Morgenschein
Eine Träne beim Beisammensein

Eine Träne ertränkt den Schmerz
Eine Träne erleichter das Herz
Eine Träne kann nie verletzen
Sie kann nur die Seele benetzen!!!

greatmum4 Offline




Beiträge: 2.558

17.06.2006 03:04
#6 RE: © iltis3001 antworten

Ist es Wahrheit oder Einbildung!

Plötzlich ist so dieses Gefühle in mir Ein Gefühl der Leere,so wie die tiefen Meere. Ein schrei nach Geborgenheit und gleichzeitig nach endloserFreiheit!

Liebe und Wärme,
so weit weg am Himmel die Sterne.
Versuche,nach ihnen zu greifen,während meine Gedanken nur um
diesen einen Menschen kreisen.

Nicht zu wissen ist es Liebe oder nur Einbildung,einen Menschen zu
vermissen?
Kann mich nicht entscheiden,ohne dabei unbeschreiblich zu leiden?

Am Ende ist das Herz ein schwarzer Stein,
und man ist immer allein.
Jeder sucht im Leben nach Liebe,
manche stehlen sie sich wie Diebe!

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de