Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 525 mal aufgerufen
 © Jojakim
greatmum Offline




Beiträge: 7.842

09.05.2007 07:39
RE: © jojakim - wolken und sturm antworten

wolken und sturm

wie titanen wölben sie sich auf,
gewitterwolken am horizont.
ein leises lüftchen läßtdie ranunkel schwingen
um im gleichen augenblick von einer boe niedergestreckt zu werden.
aiolos schickt seine wilden winde.
wie einst odysseus, kämpft der mensch mit dem geschenk des aiolos und der markiese.
ein tropfen, zwei tropfen, drei tropfen
und schon werfen die götter der durstigen erde
das rettende nass entgegen.
der mensch verstrickt in den kampf
zwischen liegestuhl und markiese steht zwischen göttern und der erde.
vom lebensspendenden nass durchtränkt, halb blind vor rinnendem nass in den augen,
tappt er im garten umher, zu retten was zu retten ist.
der sturm peitscht den regen ins gesicht, blitze erhellen das dunkel des tages.
ein kurzer schneller lauf und ein kurzes auf und zu sollte es werden,
aber die macht der götter und des weibes verriegelten die terrassentür,
so wie einst odysseus setzt er seinen weg durch die tobenden elemente fort.
um's haus zur tür, ein schrei, "oh ihr götter, was bestraft ihr mich".
zerbrochen liegt der mensch darnieder, der schlüssel liegt am küchetisch.

- held nass - schlüssel drin - frau am klo - zeit zieht sich dahin

Wer von sich behaupten kann, er sei ohne Fehler - ist selbst einer!



 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de