Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 40 Antworten
und wurde 1.076 mal aufgerufen
 © Enno Ahrens Geschichten/Aphorismen/Zitate
Seiten 1 | 2 | 3
greatmum Offline




Beiträge: 7.842

26.04.2007 05:04
#31 RE: © Enno Ahrens - Sprüche, Sentenzen & Aphorismen antworten

Die Erlebnisse der Vergangenheit reduzieren sich in der Gegenwart zu einer Erinnerungsstatistik, mit der man zufrieden sein kann, die aber nicht in der Lage ist, einen zu befriedigen.

Wer von sich behaupten kann, er sei ohne Fehler - ist selbst einer!



greatmum Offline




Beiträge: 7.842

26.04.2007 05:05
#32 RE: © Enno Ahrens - Sprüche, Sentenzen & Aphorismen antworten

Für viele Menschen entarten ihre Vergnügungen in einen Antagonismus zur Lebensfreude, bedeuten Spießrutenlaufen vorbei am Bewusstwerden grauer Alltagswochen, sind Rettungsversuche auf scheinbare Glücksinseln.

Wer von sich behaupten kann, er sei ohne Fehler - ist selbst einer!



greatmum Offline




Beiträge: 7.842

26.04.2007 05:05
#33 RE: © Enno Ahrens - Sprüche, Sentenzen & Aphorismen antworten

In Gesichtsfalten und Gehirnfalten liegt nicht immer Weisheit.

Wer von sich behaupten kann, er sei ohne Fehler - ist selbst einer!



greatmum Offline




Beiträge: 7.842

26.04.2007 05:06
#34 RE: © Enno Ahrens - Sprüche, Sentenzen & Aphorismen antworten

Die Eheleute hatten eine Verbindung, wie bei mit Wasser verquirltem Sand, also nur scheinbar.

Wer von sich behaupten kann, er sei ohne Fehler - ist selbst einer!



greatmum Offline




Beiträge: 7.842

26.04.2007 05:06
#35 RE: © Enno Ahrens - Sprüche, Sentenzen & Aphorismen antworten

Eine Pflanze, die man übermäßig dünkt, wirft bald ihre Blätter wie ein angeschlagener Boxer das Handtuch.

Wer von sich behaupten kann, er sei ohne Fehler - ist selbst einer!



greatmum Offline




Beiträge: 7.842

26.04.2007 05:07
#36 RE: © Enno Ahrens - Sprüche, Sentenzen & Aphorismen antworten

Eine Frau versucht stets ihre Ehre, gerade wenn sie besudelt ist und das Gewissen sie drückt, besonders demonstrativ wie ein weißes Friedenstuch heraus zu hängen, beschwörend kund zu tun; aber gleichzeitig behält sie den Finger am Abzug des Gewehres, und man weiß nie in welcher Richtung es los gehen wird.

Wer von sich behaupten kann, er sei ohne Fehler - ist selbst einer!



greatmum Offline




Beiträge: 7.842

26.04.2007 05:07
#37 RE: © Enno Ahrens - Sprüche, Sentenzen & Aphorismen antworten

Ich wünschte mir, dass das neue Jahr als Goldesel daher käme; aber nicht als einen, der langlebig permanent an Darmträgheit leidet, sondern als einen, der sich schon im Frühjahr rasant zu Tode scheißt. Würde ich diesen Esel bereits jetzt in seinem Versteck aufspüren, jagte ich ihn rückwärts in die Zeit durch das nächste Wurmloch und kassierte ihn vorgestern noch ab.

Wer von sich behaupten kann, er sei ohne Fehler - ist selbst einer!



greatmum Offline




Beiträge: 7.842

26.04.2007 05:13
#38 RE: © Enno Ahrens - Sprüche, Sentenzen & Aphorismen antworten

Der naive Realist sieht das Brett vor seinem Kopf nicht. Der Visionär reißt es sich herunter und zimmert sich eine komplette Hütte draus.

Wer von sich behaupten kann, er sei ohne Fehler - ist selbst einer!



greatmum Offline




Beiträge: 7.842

01.05.2007 09:03
#39 RE: © Enno Ahrens - Sprüche, Sentenzen & Aphorismen antworten

Ich führe eigentlich ein sehr unscheinbares Leben, ein Maulwurfsdasein; werfe jedoch hin und wieder gehörige Haufen. Vom Maulwurf unterscheidet mich: Er weiß nicht, dass man sich darüber ärgert – ich schon.

Wer von sich behaupten kann, er sei ohne Fehler - ist selbst einer!



Enno Ahrens ( gelöscht )
Beiträge:

29.07.2007 10:24
#40 RE: © Enno Ahrens - Sprüche, Sentenzen & Aphorismen antworten

Geschäfte

Eine von Rost angefressene Landmine lag auf der Lauer. Da kam eine Schnecke des Weges, die gerade vorbeiziehen wollte, als die Landmine sie aufhielt: „Wohin des Weges, meine Beste?“ Das Weichtier erschrak: „Ich will über diesen Berg hier.“
Die Landmine erwiderte: „Liebe Schnecke, was willst du einen so beschwerlichen Aufstieg machen. Du brauchst nur durch mein Rostloch zu kriechen, den Zünder auslösen, und ich werde dich sogleich über den Hügel heben.“

Und so erfüllte sich für die Landmine ein blitzartig kurzes, aber herrlich hochexplosives Leben.

Fazit:

Gib dich keinen Geschäften und Geschäftsleuten hin, von denen du nicht sicher weißt, ob du ihnen auch gewachsen bist.

greatmum4 Offline




Beiträge: 2.558

16.07.2008 00:58
#41 RE: © Enno Ahrens - Sprüche, Sentenzen & Aphorismen antworten

"Einen Roman zu lesen ist wie eine Kreuzfahrt,
und jede abgestandene Floskel löst sofort eine Flaute aus."


© Enno Ahrens

Wer von sich behaupten kann, er sei ohne Fehler - ist selbst einer!

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de