Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 612 mal aufgerufen
 © Manfred Schröder - Mande
mande ( gelöscht )
Beiträge:

27.12.2006 16:10
RE: © Manfred Schröder - Sei So nett antworten

1. Sonett

In einer Disco hörte ich sie singen,
zum Klange von Guitarre und Klavier.
Und mit ihrer tiefen Stimme gefiel sie mir.
Woanders mag es schriller klingen.

Doch vor allen and´ren Dingen,
gefiel mit ihre Körperzier.
So blieb ich denn, bis in der Frühe vier.
Sie zu erobern, musste mir gelingen.

Ich lud sie ein, zu einem Gläschen:
Sie kam; die Lippen rot, gepudert Näschen
und lächelte, so schön man´s kann.

Wir gingen dann zu ihr nach Haus.
Sie zog sich lächelnd vor mir aus.
Ich sass erstarrt; ´sie´ war ein Mann.

Manfred Schröder, (*1938), deutsch-finnischer Dichter, Aphoristiker und Satiriker

mande ( gelöscht )
Beiträge:

27.12.2006 16:18
#2 RE: © Manfred Schröder - Sei So nett antworten

2. Sonett

-Höre denn, oh holde Göttin, höre mein Sonett.-
Der Vogel sang; die Sonne schien.
Er lag vor ihr auf seinen Knien.
Sie war ganz Diva. –Nun, ich bin so nett.-

Er sprach von Liebe; dacht´ ans Bett.
Um ihren schönen Mund lag Hohn.
´Du armer Tropf, das kenn ich schon,
was jeder Mann so gerne hätt.´

Er raspelte in süssen Tönen.
-Du bist die Schönste, aller Schönen.
Oh, schlage mich in deinen Bann.-

Er stellte sich, was Männer denken, vor.
Doch dann klang es in seinem Ohr.
-Schau, da hinten kommt mein Mann!-

Manfred Schröder, (*1938), deutsch-finnischer Dichter, Aphoristiker und Satiriker

greatmum Offline




Beiträge: 7.842

27.12.2006 17:04
#3 RE: © Manfred Schröder - Sei So nett antworten

Köstlich

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de