Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 603 mal aufgerufen
 Worte / Geschichten / Gedichte, die zum Nachdenken anregen
greatmum Offline




Beiträge: 7.842

08.12.2006 02:09
RE: DAS DANKESCHÖN antworten

DAS DANKESCHÖN

Es war einmal ein „Dankeschön“
das wollte auf die Reise gehen.
Es wollte keine Mühe scheuen,
um möglichst viele zu erfreuen.

Und als die Reise nun begann,
fragte es sich:“Wie stell‘ ich’s an?“
Da fiel ihm ein das Gotteshaus,
dort gehen Menschen ein und aus.

Es hüpfte auf den Lippen rum,
doch die Menschen blieben stumm.
Nur Unrecht gab es zu beklagen,
wem sollten sie da „danke“ sagen?

Es sprang nun fröhlich auf die Stirn,
vielleicht dankt der Mensch ja im Gehirn!
Doch schnell wurd‘ es hier weggewischt,
was soll ein „danke“ im Gesicht?

Und weil es nun nichts anderes fand,
hopste es in die nächste Hand.
Die Hand war schwach, es fiel hinaus
und stürmte aus dem Gotteshaus.

Am Pfarrhaus stand ein kleines Kind,
das „Danke“ eilte hin geschwind.
Es wurd‘ gepackt und schnell verschlungen,
der Weg zum Ziel schien nun gelungen.

Zum Herzen war es gar nicht weit,
ein Kinderherz ist stets bereit!!

(M.T.)

Aus dem Nominator-Fan-Club Forum

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de